Bau- & Immobilien­finanzierung in der Region Lörrach

Kennen Sie Ihre Möglichkeiten zur Immobilien­finanzierung und seien Sie bestmöglich vorbereitet – der optimale Weg ins Eigenheim

 

Nie war das Geld so günstig, und nie war es so schwierig einen Kredit zu bekommen! Immer stärkere Gesetze zwingen die Banken dazu, strengere Auflagen zu erfüllen. Seien Sie für Ihre Immobilienfinanzierung deshalb optimal vorbereitet, um den Weg in die eigenen vier Wände schaffen zu können.

 

Zum Thema Immobilien­finanzierung gut beraten

 

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem seriösen Finanzierungsberater

Ihre Immobilien und auch die Immobilienfinanzierung sind Vertrauenssache! Sie haben noch keinen Finanzierungsberater, oder Sie möchten sich ein Vergleichsangebot einholen? Gerne helfen wir Ihnen beim Finden der passenden Immobilienfinanzierung und empfehlen Sie gerne an den unabhängigen und kompetenten Finanzierungsberater unseres Vertrauens weiter.

 

Sie suchen nach einer geeigneten Immobilien­finanzierung?

Jessica Gempp & Team beraten Sie gerne und vermittelt Sie an einen kompetenten und vertrauenswürdigen Finanzierungsberater.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

So finden auch Sie die passende Immobilien­finanzierung

Sie haben noch keine passende Immobilie gefunden? Kein Problem – seien Sie bestens vorbereitet und stecken Sie schon jetzt Ihren finanziellen Rahmen für eine zukünftige Immobilienfinanzierung ab. Auf diese Weise können Sie beim Finden Ihres Traumhauses sofort ein Angebot abgeben und zuschlagen! Folgende Punkte sind beim Finden einer optimalen Finanzierung für Ihre Immobilie unabdingbar:

Der Eigentümer wird intensiv beim Hausverkauf betreut

Berater vor Bank wählen

Eine gute Immobilien-finanzierung steht und fällt mit der Kompetenz Ihres Beraters. Legen Sie deshalb den Fokus auf den Finanzierungsberater, dem Sie vertrauen können.

Dokumente zur Immobilienfinanzierung

Eine gute Vorbereitung ist alles

Wir stellen Ihnen die von der Bank benötigten Unterlagen über die Immobilie zur Verfügung, oder leiten diese direkt an Ihren Berater weiter.

Vollzeitbetreuung beim Hausverkauf und bei der Immobilienfinanzierung

Kurze Wege

Gerne sprechen wir direkt mit Ihrem Finanzierungsberater und beschleunigen so den Bearbeitungsprozess Ihrer Immobilienfinanzierung.

Ein Bild einer Bank für ein Darlehen

Noch keine Bank für die Immobilien­finanzierung?

Gerne bringen wir Sie in Kontakt mit unseren Finanzierungsberater des Vertrauens, sodass Sie zeitnah und kompetent beraten werden.

Bild einer Bank, da wir Ihnen helfen, die passende Bank für Ihre Immobilienfinanzierung zu finden

Ihre Bank hat Ihnen abgesagt?

Kein Grund zum Verzweifeln! Jede Bank bewertet Ihr Projekt individuell und verlangt unterschiedliche Sicherheiten.

Eine Skala mit einem Häkchen soll symbolisieren, dass wir die optimale Baufinanzierung für Sie finden

Die optimale Finanzierung finden

Nicht immer ist die beste Finanzierung automatisch die mit dem niedrigsten Zins. Vergleichen Sie mehrere Angebote und legen Sie Wert auf Sicherheit!

Ein aufsteigender Pfeil symbolisiert die besseren Chancen auf dem Immobilienmarkt

Erhöhen Sie Ihre Kauf-Chancen

Schnelligkeit siegt, weshalb Sie nicht immer zwei Wochen auf einen Banktermin warten können. Gerne verhelfen wir Ihnen zeitnah zu einem Termin.

Die Grafik stellt eine unabhängige Immobilienfinanzierung visuell dar

Unabhängige Immobilien­finanzierung

Der Kauf ist bei uns völlig losgelöst von der Finanzierung. Wir unterstützen Sie mit der Bank, mit der Sie sich am wohlsten fühlen.

Zusammen finden wir den richtigen Finanzierungs­berater für Sie!

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und wir stellen Ihnen die besten Finanzberater der Region Lörrach vor.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Finanzberater des Vertrauens

Auf diese Finanzberater der Schwäbisch Hall und Finanzkanzlei Südbaden können Sie zählen. Nehmen Sie direkt Kontakt zu Ihnen auf, um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Flyer für Finanzberater für eine Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung

Jetzt kontaktieren

 

FKIS Anzeige der Finanzpartner

Jetzt kontaktieren

Jetzt einen Termin mit den Finanzierungs­beratern vereinbaren

Herr Herbster und Herr Liedtke sind vertrauensvolle und kompetente Partner von uns und helfen Ihnen gerne bei Ihren Finanzierungsplänen weiter.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Alle wichtigen Fragen zu einer Immobilien­finanzierung

 

Woran muss ich bei einer Immobilienfinanzierung denken?

Eine Immobilienfinanzierung ist eine langfristig ausgelegte, über mehrere Jahre hinweg bestehende Verpflichtung gegenüber der Bank. Sie sollte deshalb wohl überlegt und kalkuliert sein. Damit Sie langfristig Freude an Ihrer Immobilie haben werden, ist es daher wichtig, die Immobilienfinanzierung auf Ihre aktuellen und künftigen Lebensverhältnisse abzustimmen, sodass die monatliche Finanzierungsrate zu jeder Zeit problemlos von Ihnen getragen werden kann. Hierfür ist es wichtig, Ihr monatlich verfügbares Haushaltseinkommen den monatlichen Kosten und Verbindlichkeiten gegenüber zu stellen, damit Ihre Immobilienfinanzierung reibungslos verläuft. In der Regel empfiehlt sich beim Kauf einer Immobilie, dass die monatliche Finanzierungsrate 40% Ihres verfügbaren Einkommens nicht übersteigt.

 

Welche Unterschiede gibt es bei Immobilienfinanzierungen zu bedenken?

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen sollte, gibt es unter Immobilienfinanzierungen diverse Unterschiede, die Sie bei der Auswahl Ihrer Finanzierung bedenken, und unter verschiedenen Angeboten vergleichen sollten. Dabei darf der Fokus nicht alleine auf dem jeweiligen Zins liegen, sondern auch die verschiedenen Laufzeiten, Sondertilgungsmöglichkeiten, Tilgungshöhen sowie die Flexibilität sollten bei der Immobilienfinanzierung berücksichtigt werden. Zudem könnte Ihr Vorhaben förderungsfähig sein. Deshalb zeigt Ihnen ein guter Finanzierungsberater verschiedene Finanzierungsmodelle für Immobilien unter Einbezug etwaiger Fördermöglichkeiten, Zuschüsse und Baufinanzierungen auf.

 

Welche Kosten muss ich bei einer Immobilienfinanzierung berücksichtigen?

Neben dem Kaufpreis fallen für den Käufer weitere Kosten an, die bei der Vorbereitung der Immobilienfinanzierung berücksichtigt werden müssen. Grundsätzlich können Kaufnebenkosten in Höhe von ca. 11% anfallen. Darunter fallen auf jeden Fall die gesetzliche Grunderwerbsteuer in Höhe von 5% des Kaufpreises (Baden-Württemberg), die Notariatskosten und Bearbeitungsgebühren von ca. 1,5-2%, und die Maklergebühren von max. 3,57% des Kaufpreises. Die Kosten für die Immobilienfinanzierung sind in der Regel im vereinbarten Zinssatz enthalten, ohne dass eine zusätzliche Provision anfällt.

 

Welche Unterlagen muss ich der Bank bei einer Immobilienfinanzierung vorlegen?

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie schreibt den Banken vor, dass die Bonitäts- und Kreditwürdigkeitsprüfung der Kunden sehr umfassend durchgeführt werden muss. Hierfür benötigt die Bank diverse Unterlagen von Ihnen, ohne diese kein Kredit für Ihre Immobilienfinanzierung gewährt werden kann. Um die Kreditwürdigkeitsprüfung nicht unnötig in die Länge zu ziehen, und um ein schnelles Ergebnis auf Ihre Anfrage zu bekommen, bedarf es einer guten Vorbereitung.

Überprüfung der persönlichen Bonität

Die Prüfung für eine Immobilienfinanzierung setzt sich aus zwei Teilen zusammen: zum einen wird Ihre persönliche Bonität geprüft. Hierfür benötigt die Bank aktuelle Nachweise bezüglich Ihrer monatlichen Einkünfte, Ihrer Vermögenswerte und Mittel zur Altersvorsorge sowie eine Aufstellung Ihrer monatlichen Ausgaben für die Lebensführung und Verbindlichkeiten.

Überprüfung der Kreditwürdigkeit 

Zum anderen wird für eine Immobilienfinanzierung die Kreditwürdigkeit des zu finanzierenden Kaufobjekts/der Immobilie geprüft. Der Immobilienmakler sollte Ihnen deshalb frühzeitig alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stellen. Dazu gehören ein aktueller Grundbuchauszug, ein Lageplan, Grundrisse und Ansichten, eine Darstellung der Nebenkosten, der Energieausweis und der Gebäudeversicherungsnachweis. Bei einer Eigentumswohnung kommen zudem die Jahresabrechnungen und Eigentümerversammlungsprotokolle der letzten drei Jahre, der Wirtschaftsplan und die Teilungserklärung hinzu.

 

Wie viel Eigenkapital muss ich als Kreditnehmer für eine Immobilienfinanzierung mitbringen?

Je höher der Anteil des investierten Eigenkapitals, desto schneller ist Ihre Immobilie abbezahlt und desto sicherer ist die Immobilienfinanzierung für Sie darstellbar. Ein hoher Eigenkapitalanteil wirkt sich zudem positiv auf den vereinbarten Zins und somit die Länge der Tilgung aus.

Allgemein empfohlen wird ein Eigenkapitaleinsatz von 20%. Für die meisten Banken wird jedoch mindestens die Deckung der Nebenkosten über das Eigenkapital vorgeschrieben, welche in der Regel 11% betragen. Als Eigenkapital für eine Immobilienfinanzierung akzeptieren die Banken jedoch nicht nur Barvermögen, sondern auch abbezahlte Immobilien, Aktiendepots, Sparguthaben, Versicherungen und die schweizerische Pensionskasse, welche ebenfalls grundsätzlich als Eigenkapital angerechnet werden können. Die Bedingungen variieren von Bank zu Bank und müssen individuell angefragt werden. Auch über Zuschüsse, die Anrechnung von Baukindergeld, Bausparverträgen etc. sollten Sie mit Ihrer Bank sprechen.

 

Woran erkenne ich einen guten Finanzierungsberater, der mir bei einer Immobilienfinanzierung ehrlich zur Seite steht?

Die Immobilienfinanzierung ist immer auch Vertrauenssache. Bei der Auswahl Ihres Finanzierungsberaters sollten Sie deshalb darauf achten, dass Sie sich wohl fühlen, und dass auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen wird. Geben Sie sich nicht mit einer Standardfinanzierung zufrieden, sondern lassen Sie sich verschiedene Finanzierungsmodelle erstellen und erklären. Ein guter Finanzierungsberater fragt Sie nach Ihren Zukunftsplänen, Ihrer Familien- und Berufsplanung und prüft die Möglichkeiten von Zuschüssen, Sonderkrediten (z. B. KfW bei energetischer Modernisierung) und Anträgen auf z. B. Baukindergeld. Denken Sie dabei auch immer daran, dass nicht nur der niedrigste Zins eine Rolle spielen sollte! Die Erreichbarkeit des Finanzierungsberaters, die Kundenbetreuung danach, und die persönlichen Eigenschaften des Beraters stellen ebenso wichtige Punkte dar.

Sie haben noch weitere Fragen zur Immobilien­finanzierung?

Kein Problem! Die Finanzkanzlei Südbaden ist bereit mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch alle offenen Fragen zu klären.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen